….von Bild Nr. 7 und der Großbaustelle

Scroll down to content

  …die Maschinen nebenan hinter der riesen Mauer sind am Sonntag zum Glück aus.  Ein ständiges Beben,  Bohren und Hämmern geht unter der Woche als Geräuschkulisse im Hintergrund hier ab und dabei male ich zur Zeit meine Bilder.  Am Mittwoch hatte ich Besuch von Astrid…sie konnte es gar nicht fassen wie laut das hier ist. Im Hof haben wie unsere Worte nicht mehr hören können. Wenn dann die Türe hinter mir zu fällt ist es ein bisschen besser. Meistens drehe  ich die Musik hier ganz laut auf und dann höre ich nur noch Phil Collins mit seiner super Stimme die manchmal so klingt als ob er unter der Dusche stehen würde 🙂

4 Replies to “….von Bild Nr. 7 und der Großbaustelle”

  1. Du Ärmste, laute Geräusche (vor allem Baulärm können so NERVEN!
    Zum Ausgleich malst Du ruhige Bilder. Ich stelle die mir als Serie gehöngt sehr schön vor.Pass gut auf Dich auf. Ich weiss noch als ich eine lange Phase Baulärm ertragen musste. Ich bin dann ab und zu in die Bücherei geflohen.liebe Grüsse Helen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s