Monat: Januar 2014

Mehr Zeit für die Kunst mit einem neuen Atelier

Jetzt im neuen Jahr, soll alles anders werden. Ich will wieder mehr Zeit für meine Kunst haben. Das jedenfalls habe ich mir für dieses Jahr fest vorgenommen. Weniger Ausstellungen, ein bisschen weniger Kurse aber dafür mehr Zeit für meine Bilder. Das geht zwar nur mit Kompromissen, aber wo eine Wille ist auch ein Weg. Im April werde ich mein geliebtes großes Atelier in der Haingasse deshalb aufgeben und ein kleineres in meiner Heimat Ober Eschbach beziehen. Es liegt sehr nah an der Natur, das Feld ist nicht weit und ich kann mit den Kindern und Erwachsenen im Frühling und im Sommer gleich in die Natur zum Malen gehen. Mehr dann hier demnächst von meinem neuen Atelier in Ober Eschbach. Jetzt arbeite ich erst einmal an meinem Bild „Fahrwasser“ weiter. Ich bin noch am überlegen ob ich nicht in Zukunft auf Holz malen soll, inspiriert und tief beeindruckt hat mich ja die aktuelle Ausstellung im Städel Frankfurt mit dem umfangreichen Werk von Albrecht Dürer. Sollte man nicht verpassen, auch wenn einem die ewigen Warteschlangen an der Kasse abschrecken, es lohnt sich wirklich.

Mein neues Bild "Fahrwasser" im Atelier Haingasse im Januar 2014

Mein neues Bild „Fahrwasser“ im Atelier Haingasse im Januar 2014

Ober Eschbach am Eschbacher Bach im Herbst 2013

Ober Eschbach am Eschbacher Bach im Herbst 2013

Advertisements

Der Vorhang öffnet sich im neuen Jahr und heraus schaut ein „Herr Dietmar“

Allen meinen Blogbesuchern wünsche ich ein frohes, glückliches und gesundes neues Jahr. Habt weiterhin viel Freude an meinen Bildern und meinen Berichten aus dem Atelier Kleine Malstube Bad Homburg.

Nach ein paar Tagen Pinsel und Co. KG Pause öffnet sich meine kleine Blogbühne zum Jahresbeginn gleich mit einem Portrait Auftrag aus dem Ländle. Das nette Gesicht aus der visuellen Ferne bat mich um ein Portrait. Obwohl ich „Herrn Dietmar“ eigentlich gar nicht kenne, verlief das Zeichnen sehr sympatisch zwischen mir und meinem Modell. Ist ja für einen Portraitauftrag schon wichtig, oder? Das Ergebnis ist ein fröhlicher, hübscher, junger Mann, der die Natur in vollen Zügen liebt. Ich wünsche viel Freude dem zukünftigen Besitzer meines Portraits „Herr Dietmar“ und einen gesunden, glücklichen Start für 2014.

(c) "Herr Dietmar", Pastellzeichnung auf grauen Papier, 2014

(c) „Herr Dietmar“, Pastellzeichnung auf grauen Papier, 2014

Dieses Bild wurde verkauft!