Mehr Zeit für die Kunst mit einem neuen Atelier

Scroll down to content

Jetzt im neuen Jahr, soll alles anders werden. Ich will wieder mehr Zeit für meine Kunst haben. Das jedenfalls habe ich mir für dieses Jahr fest vorgenommen. Weniger Ausstellungen, ein bisschen weniger Kurse aber dafür mehr Zeit für meine Bilder. Das geht zwar nur mit Kompromissen, aber wo eine Wille ist auch ein Weg. Im April werde ich mein geliebtes großes Atelier in der Haingasse deshalb aufgeben und ein kleineres in meiner Heimat Ober Eschbach beziehen. Es liegt sehr nah an der Natur, das Feld ist nicht weit und ich kann mit den Kindern und Erwachsenen im Frühling und im Sommer gleich in die Natur zum Malen gehen. Mehr dann hier demnächst von meinem neuen Atelier in Ober Eschbach. Jetzt arbeite ich erst einmal an meinem Bild „Fahrwasser“ weiter. Ich bin noch am überlegen ob ich nicht in Zukunft auf Holz malen soll, inspiriert und tief beeindruckt hat mich ja die aktuelle Ausstellung im Städel Frankfurt mit dem umfangreichen Werk von Albrecht Dürer. Sollte man nicht verpassen, auch wenn einem die ewigen Warteschlangen an der Kasse abschrecken, es lohnt sich wirklich.

Mein neues Bild "Fahrwasser" im Atelier Haingasse im Januar 2014
Mein neues Bild „Fahrwasser“ im Atelier Haingasse im Januar 2014
Ober Eschbach am Eschbacher Bach im Herbst 2013
Ober Eschbach am Eschbacher Bach im Herbst 2013

2 Replies to “Mehr Zeit für die Kunst mit einem neuen Atelier”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s