Schwarze Früchte

anhang2-13

(c) Bianca Scheich, „Schwarze Früchte „, Aquarell und Tusche auf Aquarellpapier, 2016   

Advertisements

2 Kommentare

  1. Deine schwarzen Früchte lassen mich denken an die „schwarze Milch der Frühe“ aus der Todesfuge von Paul Celan. Und dies Neben- und Übereinander von Farbe und Schwarz passt m.E. sehr zur aktuellen Weltlage.

    1. Liebe Elisabeth, danke für Dein Kommentar. Wie Du weißt handeln meine Bilder immer von unserem Paradies auf Erden, Du liegst schon ganz richtig. Herzlicher Gruß nach Frankfurt sendet Dir Bianca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s