Es war einmal…

Meine 1. Einzel Ausstellung in Frankfurt im August-Stunz-Zentrum 2007
Meine Bilder im August-Stunz-Zentrum Frankfurt 2007

Ich finde von Tag zu Tag weitere schöne Erinnerungen von Ausstellungen aus früheren Jahren. Im Jahre 2007 hatte ich meine erste große Einzelausstellung im August-Stunz-Zentrum Frankfurt. Alles mußte schnell gehen, ich hatte nur eine Woche Zeit um alles in Bewegung zu bringen. Ich kann mich noch erinnern wie ich im Affentempo gemeinsam mit einem Schreiner Kollegen meines Papas die Bilder aufgehängt habe. In Zusammenarbeit mit der Malakademie Frankfurt von Günter Maniewski, wurden dort meine Bilder für 3 Monate gezeigt. Das war für mich ein gutes Training, denn oft ist das heute bei mir üblich, schnell, zuverlässig und professionell eine Ausstellung zu organisieren. Meine Aufregung war groß, was würde mich erwarten? Bisher hatte ich ja nur Hängungen und kleine Ausstellungen mit wenig Publikum. Die Ausstellung war dann für mich überraschend gut. Ich war motiviert und voller Tatendrang und hatte keine Scheu mehr eine Vernissage zu veranstalten. Was mich am meisten begeisterte, waren die Menschen, die Bewohner im Altenheim. Meine Bilder schienen sich mit dem Publikum zu unterhalten, sie regten zur Diskussion an, das war eine neue Erfahrung für mich…

„Letzte Blume“, Acryl auf Papier, 2007
„Safari-Woman“, Acryl auf Papier, 2007

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s