Unter meinen Bildern ist ein Brunnenvergifter

(c) Bianca Scheich, Portrait aus der Serie „Zeitspiegel 2006“
(c) Bianca Scheich, „Brunnenvergifter“, 2006
(c) Bianca Scheich, „Deutsch – Mann“, 2006
Advertisements

20 Jahre Atelier Bianca Scheich und die KunstWerkStadt Bad Homburg

An zwei Tagen zeigten wir unsere Kunst  am alten Wasserwerk. Das Wetter war wie bestellt ein Traum. Auch die erhofften vielen, vielen Besucher und Käufer blieben nicht aus.  Die Nacht von Samstag auf Sonntag verbrachten wir im Park. Etwas müde und trotzdem fröhlich ging es dann durch den vollen Sonntag weiter. Die viele Arbeit wurde belohnt und ich bin sehr zufrieden mit der Veranstaltung am Hang, so kann es weiter gehen. Auf bald, Eure Bianca

 

Ich schau nach vorne und gehe nach Hause…

comp_anhang1 (18).jpg

Mein Atelier zu Hause ist klein aber mein. Keine Miete mehr! Ich bin echt froh.  Ab 2019 arbeite ich wieder in meinem ursprünglichen Atelier wo alles einmal anfing 1998.

Freue mich schon sehr auf den Umzug. Das Lager meiner Bilder ist fast fertig, die Toilette noch in Arbeit. Im Atelier hab ich sogar eine kleine Küche. Mehr dazu demnächst…

Das Foto ist natürlich nicht mein Atelier, es ist ein Treppen Model. Ich habe die  Treppe von meinem Opa geerbt, der auch einmal Schreiner war. Damit habe ich als Kind immer gespielt. Sie stammt noch aus der Gefangenschaft in Russland im 2. Weltkrieg.

comp_anhang3 (7)

 

 

 

 

Frohe Weihnachten und bis zum nächsten Jahr 2018

comp_DSCN6776

Ich wünsche allen meinen Blogbesuchern ein schönes Weihnachtsfest und einen gesunden und glücklichen Start für 2018. Ab Mitte Januar 2018  geht es hier weiter mit neuen Bildern und Ausstellungen von mir.  Meine Kurse starten ab 16.1.2018, Anmeldungen bitte schriftlich unter meiner Homepage http://www.bianca-scheich.de