Frohe Ostern

anhang1(3)

Advertisements

Traumstrand

comp_anhang1 (4)

Kurswechsel

comp_anhang1 (1)comp_anhang1comp_anhang1 (100)comp_anhang2 (40)anhang1 (76)comp_anhang1 (82)comp_anhang2 (34)

Wenn ich so in meine aktuellen Bilder schaue, sehe ich wie ich mich im laufe der Zeit verändert habe. Die Malerei ist langsamer geworden und ich lege noch mehr Wert auf Farbe, Material  und  Fantasie. Meiner Fantasie mehr Raum zu schenken und zu schauen wieviel Zeit zur Verfügung steht. Freiraum zu schaffen liegt mir in diesem Jahr sehr am Herzen. Deshalb stelle ich auch in nächster Zeit weniger aus, gebe weniger Kurse und kümmere mich um meine Kunst. Ich bin gespannt wie sich alles weiter entwickelt und vorallem meine Bilder.

 

 

„Himmel und Erde“ kommt nach Frankfurt/Bornheim

 

Vor 10 Jahren haben  die Künstlerin Barbara Mohn und  ich  eine größere  Gruppenausstellung in der Nord-Ost Gemeinde Frankfurt organisiert und aufgebaut.

Mein 1. größerer Auftrag folgte , ein Wandgemälde  1,50 m x 3,00 m für die „Oase“ der Nord-Ost Gemeinde zu malen.  Das große Werk „Frankfurt 17:35“ hängt auch heute noch dort.

Jetzt hat mich die Nord-Ost Gemeinde wieder eingeladen, diesmal zu einer Einzelausstellung. Darüber freue ich mich sehr, denn meine großen Bilder passen sehr schön in die Räumlichkeiten.

VERNISSAGE

HIMMEL & ERDE

Malerei von Bianca Scheich

19. November 2017

Eröffnung : 12 Uhr

Musik: Talia Houser 

 

anhang1 (76)