Es war einmal…

Meine 1. Einzel Ausstellung in Frankfurt im August-Stunz-Zentrum 2007
Meine Bilder im August-Stunz-Zentrum Frankfurt 2007

Ich finde von Tag zu Tag weitere schöne Erinnerungen von Ausstellungen aus früheren Jahren. Im Jahre 2007 hatte ich meine erste große Einzelausstellung im August-Stunz-Zentrum Frankfurt. Alles mußte schnell gehen, ich hatte nur eine Woche Zeit um alles in Bewegung zu bringen. Ich kann mich noch erinnern wie ich im Affentempo gemeinsam mit einem Schreiner Kollegen meines Papas die Bilder aufgehängt habe. In Zusammenarbeit mit der Malakademie Frankfurt von Günter Maniewski, wurden dort meine Bilder für 3 Monate gezeigt. Das war für mich ein gutes Training, denn oft ist das heute bei mir üblich, schnell, zuverlässig und professionell eine Ausstellung zu organisieren. Meine Aufregung war groß, was würde mich erwarten? Bisher hatte ich ja nur Hängungen und kleine Ausstellungen mit wenig Publikum. Die Ausstellung war dann für mich überraschend gut. Ich war motiviert und voller Tatendrang und hatte keine Scheu mehr eine Vernissage zu veranstalten. Was mich am meisten begeisterte, waren die Menschen, die Bewohner im Altenheim. Meine Bilder schienen sich mit dem Publikum zu unterhalten, sie regten zur Diskussion an, das war eine neue Erfahrung für mich…

„Letzte Blume“, Acryl auf Papier, 2007
„Safari-Woman“, Acryl auf Papier, 2007

Werbeanzeigen

Ich mach es nochmal…

 

comp_anhang1-57

Bei meiner Bad Homburger Bilder Serie darf natürlich die Englische Kirche nicht fehlen… wenn ich eines Tages in den „Herbst“ komme, möchte ich dort noch einmal ausstellen..

Frohe Weihnachten 2015

Juni 2014 011_kl
„Mit Bianca am Hang“, Öl auf Leinwand, 50 x 70 cm, 2014

Liebe Blogbesucher,
ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und ein paar ruhige Feiertage. Wir sehen uns bald wieder 2016, mit neuen Bildern und Beiträgen aus meinem Atelier. Kommt gesund in das neue Jahr!
Mit vielen Malergrüßen
Eure
Bianca Scheich

Bianca…wie geht es weiter?

(c) Bianca Scheich, „Bianca…wie geht es weiter?“ Selbstportrait 2013
60 Jahre Frankfurter Künstlerclub e.V. im Nebbiensches Gartenhaus in Frankfurt. Mein Bild „Bianca…wie geht es weiter?“ ist mit dabei zur Gemeinschaftsausstellung „WIR“ Portrait-Selbstbildnis-Selfie am 23.August 2015…

Taunusrosen

(c) Bianca Scheich, „Taunusrosen“, Aquarell und Tusche auf Aquarellpapier, 2015
Den Freitag Vormittag habe ich heute mit meinen Rosen im Garten verbracht und musste das gleich mal festhalten auf Papier…mal sehen wo das noch hinführt…