Die Tafel der Malerin

anhang2-18
„Die Tafel der Malerin“, Aquarell und Tusche auf Aquarellpapier, 2017
comp_anhang1-44
„Blauer Paradiesvogel“, Aquarell und Tusche auf Aquarellpaier, 2017
Advertisements

Fast hat alles wieder seine Ordnung!

Es fehlt aber noch das Wichtigste, meine Bilder! Ich habe mein neues Atelier schon fast fertig eingerichtet und das macht mich sehr glücklich. Am 10. Mai habe ich dann Eröffnung und bis dahin liege ich doch gut in der Zeit.

Mein neues Atelier Am Hang in Ober Eschbach ist bald fertig!
Mein neues Atelier Am Hang in Ober Eschbach ist bald fertig!

Mitten drinne…

…zwischen all meinen Kursen und Vorbereitungen für meinen Umzug ist heute mein Bild „Roter Engel im Fahrwasser“ fertig geworden. Ich hab hier noch so einiges an Renovierung zu erledigen aber alles geht doch schneller als ich dachte. So bleibt immer noch genug Zeit für meine eigenen Bilder…

Mein neues Bild ist endlich fertig.
Mein neues Bild ist endlich fertig.

Mehr Zeit für die Kunst mit einem neuen Atelier

Jetzt im neuen Jahr, soll alles anders werden. Ich will wieder mehr Zeit für meine Kunst haben. Das jedenfalls habe ich mir für dieses Jahr fest vorgenommen. Weniger Ausstellungen, ein bisschen weniger Kurse aber dafür mehr Zeit für meine Bilder. Das geht zwar nur mit Kompromissen, aber wo eine Wille ist auch ein Weg. Im April werde ich mein geliebtes großes Atelier in der Haingasse deshalb aufgeben und ein kleineres in meiner Heimat Ober Eschbach beziehen. Es liegt sehr nah an der Natur, das Feld ist nicht weit und ich kann mit den Kindern und Erwachsenen im Frühling und im Sommer gleich in die Natur zum Malen gehen. Mehr dann hier demnächst von meinem neuen Atelier in Ober Eschbach. Jetzt arbeite ich erst einmal an meinem Bild „Fahrwasser“ weiter. Ich bin noch am überlegen ob ich nicht in Zukunft auf Holz malen soll, inspiriert und tief beeindruckt hat mich ja die aktuelle Ausstellung im Städel Frankfurt mit dem umfangreichen Werk von Albrecht Dürer. Sollte man nicht verpassen, auch wenn einem die ewigen Warteschlangen an der Kasse abschrecken, es lohnt sich wirklich.

Mein neues Bild "Fahrwasser" im Atelier Haingasse im Januar 2014
Mein neues Bild „Fahrwasser“ im Atelier Haingasse im Januar 2014
Ober Eschbach am Eschbacher Bach im Herbst 2013
Ober Eschbach am Eschbacher Bach im Herbst 2013

Franzosenfrosch unterm Weihnachtsbaum

Überall in Bad Homburg klitzert der Weihnachtsschmuck an Häusern, Bäumen und über den Straßen. Ich laufe jeden Tag an diesem wunderschönen Weihnachtsbaum vorbei.

(c) Bianca Scheich, "Oh Tannenbaum", 2013
(c) Bianca Scheich, „Oh Tannenbaum“, 2013

Im Atelier ist große Aufregung, denn wir bereiten für morgen einen schönen Kindergeburtstag vor. Wir malen auf Keilrahmen „Sinas Traumschloss“ und machen anschließend Party und Spiele im Atelier.
(c) Marie hat einen Franzosenfrosch gebastelt, 2013
(c) Marie hat einen Franzosenfrosch gebastelt, 2013
(c) Artur einen Mr. Robot, 2013
(c) Artur einen Mr. Robot, 2013

Franzosenfrosch und Mr. Robot schauen stumm nach diesem lustigen Treiben her rum.